Hallo Klardenker,

an dieser Stelle möchten wir Sie alle auf einen Artikel der Gemeinschaft Staatlicher Selbstverwaltungen hinweisen. Er behandelt die Möglichkeit auf pfändungssichere und schufafreie Konten, die, wie uns versichert wurde, für jede Person in Deutschland erhältlich sind. Das wäre eine frohe und gute Botschaft und ist uns eine Veranlassung für diesen Hinweis. Tätig werden sollten Sie bei Interesse wie immer selbst:

http://staseve.wordpress.com/freies-deutschland-ab-sofort-pfandungssichere-und-schufafreie-bankkonten/

Die Anmeldung dann unter: http://www.neues-freies-deutschland.de/

Mit der Anmeldung/ Registrierung gehen Sie kein Vertragsverhältnis ein. Informieren Sie sich bitte aus diesem Artikel heraus. Es könnte sein, daß darinnen ein weiterer Baustein für Sie steckt. Nach den uns vorliegenden Informationen sollen von diesem Institut auch alle weiteren banküblichen Geschäfte getätigt werden können. Anmelden kann man sich dort schon einmal. So richtig geht es ab Dezember los.

Also wieder ein weiterer Baustein in Richtung Unabhängigkeit und Freiheit, den wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. Das in den letzten Klardenkern favorisierte Thema scheint langsam auch bei immer mehr Menschen als ein Schlüsselthema wahrgenommen zu werden. Ich habe darüber jüngst eine Vortrag im Vorbereitung der Souveränitätskonferenz des Compact Magazins gehalten, der sich trotz der Dauer (über eine Stunde) bei youtube einer großen Beliebtheit erfreute. Da er eine wesentliche Zusammenfassung aller hier veröffentlichten Infos und Dokumente sowie eine gute Handlungsanleitung darstellt, stelle ich ihn auch an dieser Stelle in den Klardenker ein, denn der Beitrag klärt einige Angelegenheiten und Begrifflichkeiten.

So ziemlich kurz vor Weihnachten am 15.12. gibt es noch ein kleines Event mit gleich 5 Referenten, Prof. Michael Vogt, Prof. Hans Jürgen Bocker, Frank Eckhardt, Werner Altnickel und mir,

Hier wird mein Beitrag mit Sicherheit der Ausbau und die weitere Aktualisierung des vorangestellten Themas sein.

Weitere Infos zum Ort und Ablauf  finden Sie hier: Kongress Umdenken 2012

Ich denke, es wird dieses Jahr noch einen schönen Artikel über die Arbeit und erzielten Ergebnisse in unserer Stiftung geben, worauf ich mich besonders freue.

Bis dahin wünsche ich Ihnen alles Gute und entschuldigen Sie die Kürze, wir sind im Tun und haben wenig Zeit für ausufernde Gedanken und Artikel.

 Andreas Clauss